Theorie der Regler

In dieser Abteilung sollen die theoretischen Grundlagen der Regler allgemeinverständlich erklärt werden.

Dies soll allen Interessierten ohne Ingenieur - Diplom die Möglichkeit geben einen Regler und die Reaktion eines Reglers zu verstehen.

In den Erklärungen wird von Verhalten und von Reglern gesprochen. Das Verhalten ist die theoretische Beschreibung und der Regler die praktische Umsetzung. Für die Funktionsbeschreibung selbst ist dies nicht weiter relevant. Es sollte jedoch einleuchten, dass z.B. ein P - Regler auch P - Verhalten hat.

Falls Du mal selbst einen Regler einstellen musst, sei Dir bewusst, das ein falsch eingestellter Regler immer ins Schwingen geraten wird. Als gelernter Mess - und Regelmechaniker hatte ich eine Lehrzeit von 3 Jahren in der, neben den vielen weiteren Grundfertigkeiten, mehrere Monate intensiv MSR - Technik praktiziert wurde. In der nachfolgenden Berufspraxis (bis 2005 - 20 Dienstjahre) habe ich Hunderte von Reglern eingestellt und werde, auch heute noch, von schwingenden Reglern überrascht.

Die wichtigste Funktion einer Automatik ist der Schalter zum Ausschalten !

Der Spruch mit dem Ausschalter hat schon manch einen Betriebsführer in Erstaunen versetzt.

Selbst auf die Gefahr hin, das ich mich wiederhole, hier noch einmal der
Disclaimer :
Alle in dieser Abteilung gemachten Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen angefertigt. Ich kann jedoch keine Garantie auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Funktion geben. Für Schäden jeglicher Art kann und will ich keine Verantwortung übernehmen. Jegliches hier vermittelte Wissen darf unter keinen Umständen in Situationen verwendet werden, in der Menschen oder Tiere direkt oder indirekt in Gefahr geraten könnten.

letzte Änderung